17.08.2022

Übergabe Kfz-Halle an Berliner Polizei

  • Jörg Schmidt
  • 23. August 2022

Nach 5-jähriger Planungs- und Bauzeit wurde am 17.08.2022 ein neues Areal für die Kfz-Sicherstellung am Blumberger Damm in Berlin-Biesdorf an die Polizei übergeben.

Die in Stahlbauweise errichtete zweischiffige Halle hat eine Grundfläche von 8.000 m² und bietet Platz für 250 PKW und 270 Krafträder. Im Außengelände von ca. 10.000 m² kommen weitere Stellplätze für 350 PKW sowie zwölf LKW hinzu.

Durch die Integration einer KTU-Werkstatt können die sichergestellten Fahrzeuge direkt Vorort kriminaltechnisch untersucht werden. Ein moderner, energetisch optimierter Kopfbau beinhaltet die Verwaltung, Büros sowie die Sozialeinrichtungen und schafft angemessene Arbeitsbedingungen für die Berliner Polizei.

Umgeben wird das Gelände von einem im Erscheinungsbild der Halle gestaltetem, videoüberwachten Sicherheitszaun. Halle und Zaun bilden dadurch eine architektonische Einheit und fügen sich harmonisch in die Umgebung ein.

Das Projekt wurde erfolgreich realisiert und bildet einen Meilenstein.