09.02.2021

Planungsauftrag Sanierung und Herrichtung zur bedarfsgerechten Unterbringung des Bundespolizeipräsidiums in Potsdam

  • Jörg Schmidt
  • 19. Februar 2021

Zu Beginn des Jahres konnten wir uns erneut in einem Vergabeverfahren durchsetzen und erhielten den Planungsauftrag die vollständige Sanierung und bedarfsgerechten Herrichtung der Häuser 8, 13 und 14 in der Heinrich-Mann-Allee 103 zur Unterbringung des Bundespolizeipräsidiums Potsdam.

Die Geschichte der Gesamtliegenschaft der Heinrich-Mann-Alle 103 beginnt bereits 1865 mit dem Wilhelmsstift. Später kamen eine Heil- und Pflegeanstalt für Epileptisch Erkrankte, ein Bethlehemstift, eine Mädchen-Heilerziehungsheim sowie ein Schulgebäude – das heutige Humboldt -Gymnasium Potsdam -hinzu.

Nach dem Krieg wurden die Gebäude durch die Volkspolizei und später durch die NVA genutzt und dienten nach 1990 insbesondere als Bürokomplex für verschiedenen Behörden. Heute findet man verschiedene Landeseinrichtungen und das Bundespolizeipräsidium Potsdam auf der Liegenschaft.

Die unter Ensembleschutz stehenden Gebäude werden umfassend saniert und für die bedarfsgerechte Nutzung des Bundespolizeipräsidiums nach entsprechender Raumbedarfsplanung und unter Berücksichtigung der Barrierefreiheit hergerichtet.

Wir freuen uns auf dieses anspruchsvolle Projekt und die Zusammenarbeit mit dem Land Brandenburg.

01.11.2020

Neue Mitarbeiter

  • Loges
  • 30. Oktober 2020

Am 01. November 2020 hat Herr Joaquín VÁZQUEZ ENRIQUEZ seine Tätigkeit als Architekt bei uns aufgenommen.

Herr Vázquez Enriquez wird unser Team am Standort Dresden im Bereich Planung verstärken.

Ebenso begrüßen wir Jonas TILLMANNS ganz herzlich im Team.

Herr Tillmanns wird uns als Werkstudent in Dresden unterstützen.

Wir wünschen Joaquín und Jonas einen sehr guten Start bei JSP ARCHITEKTEN und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

12.03.2020

Richtfest Einsatztrainingszentrum

  • Jörg Schmidt
  • 30. Juli 2020

Im September 2019 erfolgte die Grundsteinlegung für die Errichtung des Einsatztrainingszentrums auf dem Gelände der Direktion 4 an der Gallwitzallee.

Nach nur 10 Monaten Bauzeit konnte bereits jetzt Richtfest für das knapp 4000 Quadratmeter große Gebäude gefeiert werden. Bereits in einem Jahr soll das moderne Einsatz-Trainingszentrum mit multifunktionalen Bereichen und Einrichtungen in Betrieb gehen.

Die Anlage ermöglicht der Berliner Polizei ein breit gefächertes und zeitgemäßes Training in einem Gebäude und den angegliederten Außentrainingsbereichen. Durch die kompakte Konfiguration werden effektive Trainingsabläufe und Szenarien unterstützt. Das äußerst komplexe Gebäude beinhaltet eine hochmoderne Raumschießanlage, mehrere Laserschießräume, einen Multifunktionsraum, mehrere Lehrsaäle, Sport- und Trainingsräume und diversen Sondertrainingsbereichen wie bspw. ein Übetreppenhaus, flexible Trainingswohnungen, Dach-Übeflächen und Übe-Kellerräume.

Die haustechnische Komplexität ist vergleichbar mit einem hochinstallierten Laborgebäude. Die Raumluftbedingungen in der Raumschießanlage wurden mithilfe einer Strömungssimulation analysiert und optimiert.

Der Energieverbrauch und der CO2-Austoß wurde gegenüber dem Referenzobjekt um die Hälfte reduziert.

01.07.2020

Neuer Mitarbeiter

  • Jörg Schmidt
  • 8. Juli 2020
IMG_0469_Bunt_quadratisch_1

Am 01. Juli 2020 hat Herr  Andreas KRAWIETZ seine Tätigkeit als Bauingenieur bei uns aufgenommen.

Herr Krawietz wird unser Team am Standort Dresden im Bereich Baumanagement verstärken.

Wir begrüßen Herrn Krawietz ganz herzlich bei JSP ARCHITEKTEN und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

01.06.2020

Neuer Mitarbeiter

  • Loges
  • 15. Juni 2020
Foto_Ashkan_edit

Am 01. Juni 2020 hat Herr  Ashkan AGHAALIAN seine Tätigkeit als Architekt bei uns aufgenommen.

Herr Aghaalian wird unser Team am Standort Berlin in den Bereichen Baumanagement und Bauleitung verstärken.

Wir begrüßen Herrn Aghaalian ganz herzlich bei JSP ARCHITEKTEN und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

1 2 3 4 5